Jahrestreffen DKBM-Netzwerk Niedersachsen

Treffen des Gesamtnetzwerkes zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Austausch über aktuelle Themen des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements

Termin: Mittwoch, 15. September 2021, 09:30 – 16:00 Uhr
Ort: FORUM St. Joseph, Isernhagener Str. 63, 30163 Hannover
Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum 01. September 2021 möglich. Sollten Sie unerwartet verhindert sein, so geben Sie uns bitte frühzeitig Bescheid, damit wir Ihren Platz anderweitig vergeben können. Vielen Dank!

> Programm als PDF-Datei

Ziele und Inhalte

Der gemeinsame Teil am Vormittag zum Thema „Von der Vision zu den Taten“ befasst sich damit, wie das DKBM gesellschaftspolitischen Herausforderungen begegnet und Antworten auf die Fragen unserer Zeit findet. Die erarbeiteten Visionen des vergangenen Jahrestreffens in Kooperation mit dem Projekt „Bildung 2040“ des Niedersächsischen Kultusministeriums werden mit Blick auf unterschiedliche Handlungsfelder des DKBM weiterentwickelt und im Anschluss an die Projektleitung „Bildung 2040“ übergeben, um so die Vorteile eines DKBM für die aktive Gestaltung von Bildung in der Zukunft auch auf bildungspolitischer Ebene zu platzieren.

Am Nachmittag haben die drei Arbeitsgruppen die Gelegenheit, an ihren AG-Schwerpunkten weiterzuarbeiten und die Inhalte des Vormittags einfließen zu lassen.


Programm:

Ab 09:30 Uhr       ANKOMMEN

10:00 Uhr             BEGRÜßUNG 

Videobotschaft des Niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne

Von der Vision zu den Taten

10:15 Uhr             NETZWERKAntworten des DKBM auf aktuelle Herausforderungen
An Thementischen werden unterschiedliche Handlungsfelder anhand leitender Fragestellungen aus Sicht des DKBM diskutiert. Der Mix der Diskussionspartner/-innen aus den verschiedenen Arbeitsgruppen ermöglicht einen Perspektivwechsel, um zu neuen Ansätzen für die Gestaltung kommunaler Bildungslandschaften durch DKBM zu gelangen.
Tisch 1: Nachhaltigkeit
Tisch 2: Digitalisierung
Tisch 3: Chancengerechtigkeit
(bereits belegt)
Tisch 4: Diversity
Tisch 5: Fachkräftesicherung

12:15 Uhr             ZUSAMMENFÜHRUNGWie aus Visionen Taten werden
Vorstellung und Übergabe der erarbeiteten Ergebnisse kommunaler Bedarfe und zukünftiger Anforderungen an das Projekt „Bildung 2040“ des Niedersächsischen Kultusministeriums, um so die Vorteile eines DKBM für die aktive Gestaltung von Bildung in der Zukunft auch auf bildungspolitischer Ebene zu platzieren.

13:00 Uhr               MARKTPLATZ und MITTAGSPAUSE
Diskussion der Ergebnisse der Thementische im Netzwerk

Separate Arbeitstreffen der Arbeitsgruppen 1-3

14:00 Uhr               NETZWERKArbeitsgruppen
Arbeitsgruppe 1: Kommunales Bildungsmanagement
Arbeitsgruppe 2: Kommunales Bildungsmonitoring
Arbeitsgruppe 3: Bildung und Integration

16:00 Uhr               ENDE

Änderungen im Programm sind vorbehalten!

Anmeldeformular DKBM

Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Teilnahmebedingungen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@transferagentur-niedersachsen.de widerrufen.

*Pflichtfeld

Hygienekonzept aufgrund der Covid-19-Pandemie:
Ihre und unsere Gesundheit haben für uns höchste Priorität, daher bitten wir um Nachweis der 3-Gs: geimpft (vollständig seit mind. 14 Tagen), genesen (positiver PCR-Test nicht älter als 6 Monate) oder negativ getestet (qualifizierter Test nicht älter als 24 Stunden, kein Selbsttest). Zum Zweck der Kontaktnachverfolgung werden Ihre Daten vorübergehend erfasst und für maximal 4 Wochen aufbewahrt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt und es gibt feste Sitzplätze während der Veranstaltung. Darüber hinaus müssen Schutzmaßnahmen wie Hygiene- und Abstandsregelungen entsprechend der aktuellen gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Falls kurzfristige Veranstaltungsverbote ausgesprochen werden, behalten wir uns die Absage des Termins vor.