Aktuelles
Neues aus der Transferagentur. Und weitere relevante Themen.

Weitere Zielvereinbarungen abgeschlossen

Landkreis Nienburg (Weser) beginnt in Kürze mit dem Begleitprozess.

13.11.2017

Der Auf- und Ausbau des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements in Niedersachsen schreitet voran: Knapp die Hälfte der begleiteten Landkreise und kreisfreien Städte arbeitet inzwischen daran, geeignete Modelllösungen zu finden und zu implementieren. So hat jüngst der Landkreis Wesermarsch  eine Zielvereinbarung für Modul 3 unterzeichnet. Ganz neu in den Transferprozess startet ab Februar 2018 der Landkreis Nienburg (Weser).

> mehr lesen

Ihre Meinung ist gefragt!

Geben Sie uns Ihr Feedback zu Magazin, Newsletter und Website.

27.10.2017

Die Idee für unser Magazin TRANSFERkompass, den Newsletter TRANSFERkompakt sowie für unsere Website entwickelte sich in einer frühen Phase der Transferagentur Niedersachsen. Mittlerweile füllt eine wachsende Gemeinschaft von Bildungsverantwortlichen und -akteuren „DKBM“ mit Leben, deren Informations- und Wissensbedarfe sich stetig weiterentwickeln. Daher werden wir alle Medien auf den Prüfstand stellen und möchten gerne Ihre Rückmeldungen und Wünsche berücksichtigen. Dafür stellen wir eine Online-Befragung zur Verfügung. Das Ausfüllen dauert nur zwei Minuten! Wir freuen uns über eine rege und konstruktive Beteiligung. 

> Befragung

Kommunale Koordinierung: Förderung wird verlängert

Verlängerungsantrag kann ab November gestellt werden.

14.09.2017

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verlängert das Förderprogramm „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ um zwei Jahre. Alle geförderten Kreise und kreisfreien Städte können ab November 2017 einen Verlängerungsantrag stellen. Um die verlässliche Anschlussförderung zu sichern, wird eine Antragsstellung sechs Monate vor Laufzeitende des Fördervorhabens empfohlen. Details zur Antragsstellung und zum Verfahren werden ab Oktober 2017 bekanntgegeben werden.

> mehr erfahren

„Wir sind alle Netzwerker“

100 Bildungsverantwortliche auf dem Auftakt des DKBM-Netzwerk Niedersachsen.

07.09.2017

Am 05. September 2017 kamen 100 Bildungsverantwortliche aus niedersächsischen Kommunen in Osnabrück zum Auftakt des „DKBM-Netzwerk Niedersachsen“ (Netzwerk für das Datenbasierte Kommunalen Bildungsmanagement in Niedersachsen) zusammen, um sich über ihre Arbeit, gemeinsame Themen und Herausforderungen auszutauschen. Das Netzwerk organisiert sich in Arbeitsgruppen zum Bildungsmanagement, dem Bildungsmonitoring und der Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte. Durch den Austausch über anstehende Aufgaben und aktuelle Handlungsbedarfe sollen Impulse für die Arbeit in den Bildungslandschaften generiert und durch eine gemeinsame Erarbeitung von Lösungen Synergien geschaffen werden.

> mehr zum DKBM-Netzwerk

Zweite Förderrunde von „Bildung integriert“

Neueinstieg und Verlängerung der Förderung möglich.

10.07.2017

Das erfolgreiche Programm ‚Bildung integriert‘ startet in eine zweite Förderrunde. Bereits geförderte Kommunen können eine Verlängerung um weitere zwei Jahre beantragen. Gleichzeitig können antragsberechtigte Kreise und kreisfreie Städte, die bislang noch nicht am Programm teilnehmen, sich neu um eine dreijährige Förderung bewerben. Durch die Förderrichtlinie werden aktuell 89 Kommunen dabei unterstützt, ein datenbasiertes Bildungsmanagement aufzubauen und weiterzuentwickeln.

> mehr lesen

Bildungsangebote für Neuzugewanderte: Vernetzung auf Landesebene

Neues Netzwerk startet mit Wissens- und Erfahrungsaustausch für kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren

31.05.2017

Mehr als 440 Personalstellen in über 320 Kommunen deutschlandweit fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Programm „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“, um Kommunen bei der Integration von Geflüchteten zu unterstützen. Auch in Niedersachsen nutzt ein Großteil der insgesamt 45 Landkreise und kreisfreien Städte die zusätzlichen personellen Ressourcen. Mehr als 30 der kommunalen Koordinatorinnen und Koordinatoren kamen jetzt in Osnabrück zusammen, um Herausforderungen zu diskutieren, Praxiserfahrungen auszutauschen und aktuelle Impulse zu reflektieren.

> Pressemitteilung

Treffen von Stiftungen und kommunalen Spitzen

Austausch zum Thema „Bildung gemeinsam gestalten“.

29.05.2017

Der Deutsche Stiftungstag 2017 Bildung! in Osnabrück bot den Anlass für ein Treffen niedersächsischer Landrätinnen und Landräte, Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister mit wichtigen Bildungsstiftungen des Landes. Mehr als 30 Spitzen folgten der Einladung des Netzwerkes Stiftungen und Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen und des Trägervereins Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen e.V. zum Erfahrungsaustausch und zum offenen Gespräch.

> Pressemitteilung

Bildung für Neuzugewanderte: Erste zentrale Fachtagung mit Bundesministerin Wanka

Rund 500 Gäste nutzen Gelegenheit zum Austausch auf Bundesebene.

03.04.2017

Impulse zu den Arbeitsfeldern der Koordinierung und vielseitige Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Aktiven des Programms bot die erste zentrale Fachtagung der Förderung „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“ am 27. März in Berlin. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka.

> mehr lesen

In Kooperationen passgenaue Bildungsangebote entwickeln

Kultusministerin Heiligenstadt und Landrat Lübbersmann besuchen Kongress der Transferagentur Niedersachsen.

08.03.2017

Wie in Landkreisen und Städten die passenden Bildungsangebote geschaffen werden können, beschäftigt viele Verwaltungen. In Osnabrück fand zu diesem Thema nun der 2.KONGRESSNetzwerkBildung unter dem Titel „Bildung gemeinsam gestalten“ statt. Die Veranstaltung, an der auch Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Landrat Dr. Michael Lübbersmann teilnahmen, bot eine Plattform für kommunale Bildungsthemen und den fachlichen Austausch unter den Akteuren.

> Bildergalerie

Steuerung und Vernetzung im Bildungsbereich

Ergebnisse einer Befragung niedersächsischer Kommunen.

08.03.2017

Wie ist eine erfolgreiche Bildungslandschaft effektiv und zielgerichtet organisiert? Wer übernimmt welche Aufgaben? In der praktischen Ausgestaltung der Bildungslandschaft stellen sich den Verantwortlichen vor Ort zahlreiche Fragen. Die Erhebung der Transferagentur Niedersachsen über Steuerungs- und Vernetzungsstrukturen in niedersächsischen Kommunen fasst Einblicke zusammen. 

> mehr lesen

Bundesministerin betont die Bedeutung des kommunalen Bildungsmanagements

Prof. Dr. Johanna Wanka auf der Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2016: „Bildung kann nur vor Ort gelingen"

09.11.2016

Rund 620 Bildungsakteure aus ganz Deutschland kamen am 07. und 08. November bei der Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2016 in Berlin zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen und sich in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops über gute Beispiele und erprobte Lösungsansätze zu informieren. Bundesministerin Johanna Wanka kündigte an, die "Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement", und damit die Transferagenturen, um weitere fünf Jahre bis Ende 2022 zu verlängern.

> Pressemitteilung des BMBF
> Meldung der Transferinitiative

Jetzt online: Themenposter und Dokumentation des Fachtags Migration

Kostenloser Download und Versand der gedruckten Ausgaben.

05.09.2016

Neu im Veranstaltungsarchiv der Transferagentur ist die Dokumentation des FACHTAGSMigration. Außerdem stehen unter Material die Themenposter aller bisherigen Dokumentationen als Download zur Verfügung. Die Poster bereiten die komplexen Themen des kommunalen Bildungsmanagements, Bildungsmonitorings, der Kooperation und der Migration zugänglich auf und bieten damit auch Einsteigern einen gut erfassbaren Überblick. Eine gedruckte Ausgabe der Dokumentationen inklusive des Themenposters im DIN A1-Format senden wir gerne kostenlos zu. Senden Sie hierzu einfach eine E-Mail an: veranstaltung@transferagentur-niedersachsen.de 

> zu den Themenpostern
> zum Veranstaltungsarchiv

Bildung als Wegbereiter für gelingende Integration vor Ort

Landesweiter Fachtag thematisiert die Rolle und die Zuständigkeiten in kommunalen Bildungslandschaften bei der Integration durch Bildung.

14.06.2016

Am 09. Juni 2016 fand in Vechta der Fachtag zum Thema Migration „Bildungsangebote für Neuzugewanderte koordinieren - Eine Aufgabenstellung an das kommunale Bildungsmanagement“ statt. Circa 100 Teilnehmende aus kommunalen Verwaltungen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und weiteren Organisationen waren der Einladung der Transferagentur Niedersachsen gefolgt, um sich über praktische Ansätze für die anstehenden Aufgaben bei der Integration zu informieren und auszutauschen. 

> mehr lesen

Neuer TRANSFERkompass zum Thema Migration

Viertes Fachmagazin der Transferagentur ist erschienen.

09.06.2016

Passend zum FACHTAGMigration hat die Transferagentur eine neue Ausgabe ihres Fachmagazins TRANSFERkompass veröffentlicht mit dem Fokus "Kommunales Bildungsmanagement als Gelingensfaktor für Integration". Zahlen, Daten, Fakten zu diesem Thema finden sich im Gastbeitrag von Dr. Manuel Siegert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Weitere Artikel, unter anderem von Dr. Lutz Liffers (Transferagenturen Großstädte/DKJS) und Johannes Schnurr (Transferagentur NRW/ISA), zeigen Ansätze auf zum zielgerichteten Handeln, zur Förderung von Ressourcen und zum Entdecken neuer Perspektiven. Impulse für die praktische Arbeit geben die guten Beispiele der Städte Münster und Nürnberg sowie eine Checkliste für Kommunen. Der TRANSFERkompass Migration kann ab sofort kostenlos bestellt werden. Alle Abonnenten erhalten das Magazin automatisch.  

> zum Abonnement

KONGRESS NetzwerkBildung: Dokumentation online

Impulse für die praktische Arbeit - jetzt kostenlos downloaden oder bestellen.

07.06.2016

Ab sofort finden Sie im Veranstaltungsarchiv die Dokumentation vom KONGRESSNetzwerkBildung, den die Transferagentur im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Niedersächsischen Kultusministerium in Oldenburg veranstaltete. Das Dokument ist eine Zusammenfassung der Veranstaltung, stellt aber mit der Übersicht über die Arbeitsergebnisse der Thementische den Ausblick in den Mittelpunkt: Was müssen, können, sollten wir alle tun, wenn wir „Bildung gemeinsam gestalten“ wollen. Darüber hinaus enthält sie Auszüge aus den Grußworten sowie die zusätzlichen Begleittexte der Vorträge von Prof. Dr. Wolfgang W. Weiss und Prof. Dr. Herbert Asselmeyer. Sie können die Dokumentation kostenlos downloaden oder als Printversion bei uns bestellen.

> zur Dokumentation

Bildungsangebote für Neuzugewanderte steuern und koordinieren

Landesweiter Fachtag bietet umfassende Informationen für die Arbeit in kommunalen Bildungslandschaften

08.04.2016

Am 09. Juni 2016 veranstaltet die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen in Vechta den Fachtag zum Thema Migration „Bildungsangebote für Neuzugewanderte koordinieren - Eine Aufgabenstellung an das kommunale Bildungsmanagement“. Impulsvorträge, Informationen zu aktuellen Förderprogrammen und Foren mit Praxisbeispielen geben sowohl eine erste Einordnung als auch praktische Handlungsansätze, wie Kommunen für die Integrationsaufgaben auf das datenbasierte kommunale Bildungsmanagement zurückgreifen können.

> jetzt anmelden

Integration von Flüchtlingen im kommunalen Bildungsmanagement

Artikel der Transferagentur Niedersachsen für das Schulverwaltungsblatt.

23.03.2016

Wie kann ein kommunales Bildungsmanagement die Integration von Flüchtlingen in Bildung unterstützen?- Dieser Frage geht ein aktueller Gastbeitrag der Transferagentur für das Schulverwaltungsblatt Niedersachsen nach. In ihrem Artikel zeigen die Transfermanagerinnen Dr. Svetlana Kiel und Dr. Friederike Meyer zu Schwabedissen auf, welche Strategien und Maßnahmen des kommunalen Bildungsmanagements zur Integration von Flüchtlingen genutzt werden können und welche Unterstützung die Transferagentur den Kommunen dabei bietet. Das Schulverwaltungsblatt für Niedersachsen ist das Amtsblatt des Niedersächsischen Kultusministeriums für Schule und Schulverwaltung und wird an allen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen Niedersachsens sowie Schulbehörden, Kommunalverwaltungen, Arbeitsämtern, Volkshochschulen, Eltern- und Schülervertretungen verteilt.

> zum PDF-Download

Gemeinsam mit Stiftungen und Zivilgesellschaft kommunale Bildungslandschaften gestalten

Landesweiter Fachtag bringt Fachkräfte miteinander ins Gespräch.

29.02.2016

Am 25. Februar 2016 trafen sich in Braunschweig Bildungsfachkräfte aus kommunalen Verwaltungen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und Vereinen. Anlass war der Fachtag zum Thema Kooperation, zu dem die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen gemeinsam mit dem Netzwerk Stiftungen und Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen und der Allianz für die Region GmbH eingeladen hatte.

> mehr lesen

Transferagentur veröffentlicht TRANSFERkompass Kooperation

Kostenloses Fachmagazin zum Thema "Gemeinsam kommunale Bildungslandschaften gestalten."

26.02.2016

Die dritte Ausgabe des Magazins TRANSFERkompass der Transferagentur Niedersachsen ist erschienen. Schwerpunkt ist das Thema Kooperation. In Gastbeiträgen von unter anderem Prof. Dr. Herbert Asselmeyer, Universität Hildesheim, und Sabine Süß, Netzwerk Stiftungen und Bildung im Bundesverband deutscher Stiftungen, werden Gelingensfaktoren, Kooperationsprodukte und der Partner Stiftungen vorgestellt. Christa Frenzel, Erste Stadträtin der Stadt Salzgitter, gibt in einem Interview Einblicke in die Kooperation mit Ehrenamtlichen. Abgerundet wird das Fachmagazin durch gute Beispiele aus der Praxis, Literaturtipps sowie eine Checkliste, was Kommunen und zivilgesellschaftliche Akteure bei Kooperationen wissen und beachten sollten. Das Magazin kann, ebenso wie die bisherigen Ausgaben zu Bildungsmonitoring und Bildungsmanagement, unter dem folgenden Link kostenlos angefordert werden. 

> zum Abonnement

Neu: Checklisten zum Download und Video-Podcasts

Website der Transferagentur bietet weitere praxisnahe Informationen für Kommunen.

26.02.2016

Die Transferagentur Niedersachsen stellt auf ihrer Website weitere kostenlose Informationen zur Verfügung. Unter Material finden Kommunen und andere Bildungsakteure ab sofort Vorlagen und Checklisten für ihre praktische Arbeit zum kostenlosen Download. Diese stammen aus den bisherigen Ausgaben des Magazins TRANSFERkompass zu den Themen Bildungsmonitoring, Bildungsmanagement und Kooperation und zeigen unter anderem Ansätze zur Implementierung eines eigenen kommunalen Bildungsmonitorings auf sowie Schritte auf dem Weg zu einem ganzheitlichen Bildungsmanagement. Ebenfalls neu im Bereich Material sind die Video-Podcasts, die uns von den Kollegen der Transferagentur Rheinland-Pfalz - Saarland zur Verfügung gestellt wurden. Darin werden Videomitschnitte von Fachvorträgen und Präsentationsfolien renommierter Referenten zu verschiedenen Aspekten des kommunalen Bildungsmanagements verbunden. 

> zum Material

Bildungskoordinatoren: Förderrichtlinie veröffentlicht

BMBF unterstützt kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte.

22.01.2016

Am 22. Januar 2016 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Förderrichtlinie "Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte" veröffentlicht. Gefördert werden kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren mit 100 Prozent der Personalausgaben und Reisemitteln bis zu 3.500 Euro pro Person für einen Zeitraum von zunächst zwei Jahren. Antragsberechtigt sind Kreise und kreisfreie Städte. Es sind drei Vorlagetermine vorgesehen: 01. März 2016, 01. Juni 2016 und 01. September 2016. 

> mehr lesen

Neue Broschüre: Integration durch Bildung

BMBF veröffentlicht Übersicht über Initiativen für Chancengerechtigkeit und Teilhabe.

05.01.2016

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bietet ab sofort eine neue Broschüre zum Thema "Integration durch Bildung" an. Die 40-seitige Publikation gibt einen Überblick über die Aktivitäten des BMBF zur Bildungsintegration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Hierzu gehören im Rahmen der Förderung der kommunalen Bildungsinfrastruktur unter anderem die Transferagenturen. Interessierte können die Broschüre beim BMBF kostenlos als PDF downloaden oder als gedrucktes Exemplar bestellen.

> zum Download/Bestellformular

Transferagentur unterstützt Regionalverband Südniedersachsen

Vereinbarung zur Zusammenarbeit beim kommunalen Bildungsmonitoring abgeschlossen.

25.11.2015

Landrat Bernhard Reuter als Vorsitzender und Rüdiger Reyhn als Geschäftsführer des Regionalverbandes schlossen am 24.11.2015 eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit mit Dr. Marco Schmidt, Projektleiter der Transferagentur Niedersachsen. Untersuchung, Qualifizierung, Vernetzung: Unter diesen Schlagworten bietet die Transferagentur Niedersachsen dem Regionalverband Südniedersachsen e.V. seine Unterstützungsleistung an.

> mehr lesen

Kongress bringt Bildungsverantwortliche zusammen

Thema des Netzwerktreffens: Bildung gemeinsam gestalten

11.11.2015

Rund 60 Fachkräfte aus kommunalen Verwaltungen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und weiteren Organisationen nutzten am Montag in Oldenburg die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Perspektiven im kommunalen Bildungsmanagement zu entdecken. „Bildung gemeinsam gestalten“ war das Thema des erstmals stattfindenden Kongresses, der von der Transferagentur Niedersachsen in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium veranstaltet wurde.

> mehr lesen

Integration von Flüchtlingen: BMBF fördert Stelle eines "Bildungskoordinators"

Hilfe für Kommunen und kreisfreie Städte.

20.10.2015

Um die Integration von Flüchtlingen in den Kommunen zu unterstützen, wird das Bundesministerium für Bildung und Forschung in allen Kommunen und kreisfreien Städten ab 2016 die Stelle eines "Bildungskoordinators" fördern. Der "Bildungskoordinator" soll als zentraler Ansprechpartner die Bildungsangebote für Flüchtlinge in den Regionen organisieren und koordinieren. Eine Veröffentlichung der Förderrichtlinie ist für Anfang 2016 geplant. Antragsberechtigt sind alle Kreise und kreisfreie Städte, die sich auf dem Weg machen wollen oder gemacht haben, um ein datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement aufzubauen - insbesondere auch die Kommunen, die bereits eine Zielvereinbarung mit einer Transferagentur geschlossen haben.

> mehr lesen

Fachtag zum Bildungsmanagement

Was braucht es, damit Bildung bei den Menschen ankommt? - Fachtagung gab Impulse.

08.10.2015

Rund 50 Fachleute aus dem Bereich Bildungsmanagement kamen am Dienstag in Nordhorn zusammen, um über die Gestaltung kommunaler Bildungsangebote zu diskutieren. Veranstaltet wurde die Tagung von der Transferagentur Niedersachsen in Kooperation mit dem Landkreis Grafschaft Bentheim. Aus unterschiedlichen Perspektiven wurden in Vorträgen Einblicke in das Bildungsmanagement gegeben.

> mehr lesen

Neues Förderprogramm vorangekündigt

Transferagentur ist ein Partner im Maßnahmenpaket "Integration durch Bildung" des BMBF.

05.10.2015

Auf einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche kündigte das Bundesministerium für Bildung und Forschung an, mit gezielten Maßnahmen die Integration von Flüchtlingen durch Bildung voranzubringen. Dazu wird es in den nächsten Jahren rund 130 Millionen Euro zusätzlich investieren. Zum geplanten Maßnahmenpaket gehört auch die Stärkung des kommunalen Bildungsmanagements in Kooperation mit Kommunen, Transferagenturen und Stiftungen: Zur Organisation und Koordinierung von Bildungsangeboten für Flüchtlinge wird das Ministerium allen rund 400 Kreisen oder kreisfreien Städten mit Beginn 2016 ermöglichen, einen Koordinator oder Koordinatorin zu finanzieren. Voraussetzung ist dabei, dass diese Koordinierungsstelle in ein breiteres Verständnis von Bildungsmanagement vor Ort eingebunden wird. Zugleich werden die Kommunen durch die "Transferinitiative kommunales Bildungsmanagement" unterstützt, um erfolgreiche kommunale Modelle rasch in die Breite zu tragen.

> mehr lesen

Neu: Magazin zum Bildungsmanagement

Zweiter TRANSFERkompass der Transferagentur ist erschienen.

05.10.2015

Ab sofort ist die zweite Ausgabe des Magazins TRANSFERkompass erhältlich. Im Fokus der Fachpublikation steht diesmal das Thema Bildungsmanagement. Neben Grundlageninformationen zu Wirksamkeit, Ansätzen und Konzepten werden darin unter anderem Beispiele aus der Praxis vorgestellt und eine Checkliste zur Anwendung in den Kommunen aufbereitet. Der TRANSFERkompass erscheint zwei- bis dreimal jährlich. Über den nachfolgenden Link kann das aktuelle Magazin ebenso kostenlos bestellt werden wie die erste Ausgabe zum Thema Bildungsmonitoring.

> mehr lesen

Gastbeitrag im Schulverwaltungsblatt

Artikel über das Angebot der Transferagentur und das Landesprogramm Bildungsregionen erscheint in Publikation des Niedersächsischen Kultusministeriums.

09.2015

Die Transferagentur Niedersachsen und das Niedersächsische Kultusministerium haben im Schulverwaltungsblatt einen gemeinsamen Artikel veröffentlicht. Unter dem Titel "Beratung und Unterstützung bei der Gestaltung von Bildungsregionen - Transferagentur begleitet niedersächsische Kommunen" werden die Aufgaben der Transferagentur und die Synergieeffekte mit dem Landesprogramm der niedersächsischen Bildungsregionen beschrieben. Das Schulverwaltungsblatt für Niedersachsen ist das Amtsblatt des Niedersächsischen Kultusministeriums für Schule und Schulverwaltung. Es wird an allen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen Niedersachsens mit rund 86.000 beschäftigten Lehrkräften verbreitet, ebenso bei den Schulbehörden, Kommunalverwaltungen, Arbeitsämtern, Volkshochschulen sowie bei Eltern- und Schülervertretungen.

> zum PDF-Download

Veröffentlichung in "NLT-Information"

Niedersächsischer Landkreistag berichtet über Transferagentur.

07.2015

Die Arbeit und erste Erfolge der Transferagentur Niedersachsen stehen im Fokus des Artikels "Landkreise schließen erste Vereinbarungen zur Zusammenarbeit mit Transferagentur ab", der in der aktuellen Ausgabe der "NLT-Information" des Niedersächsischen Landkreistages veröffentlicht wurde. Die Verbandszeitschrift "NLT-Information" erscheint seit 1978 und richtet sich direkt an die Entscheider und Mitwirkenden in den niedersächsischen Kommunen. Unter dem nachfolgenden Link gelangen Sie zur Website des NLT, auf der Sie die PDF der Ausgabe 07/2015 kostenlos downloaden können. Den Artikel finden Sie auf den Seiten 31 und 32 der Datei.

> zum PDF-Download

Erster TRANSFERkompass erschienen!

Transferagentur Niedersachsen veröffentlicht ab sofort regelmäßiges Magazin. Erstausgabe zum Thema Bildungsmonitoring.

28.07.2015

Mit dem Magazin TRANSFERkompass bringt die Transferagentur Niedersachsen allen Interessierten in anschaulicher Form fachliche Informationen näher. Jede Ausgabe konzentriert sich auf einen Themenschwerpunkt. Darin werden Grundlageninformationen, Praxisbeispiele und weitere Aspekte des Fachthemas sowie erste Arbeitsvorlagen aufbereitet. Das Magazin erscheint zwei- bis dreimal jährlich und kann über den nachfolgenden Link kostenlos bestellt werden.

> mehr lesen

Fachtag zum Bildungsmonitoring

Veranstaltung der Transferagentur trifft auf großes Interesse.

04.06.2015

Mit dem Fachtag Bildungsmonitoring, der am 28. Mai 2015 in Göttingen stattfand, hat die Transferagentur Niedersachsen eine Reihe von öffentlichen Veranstaltungen zu aktuellen kommunalen Bildungsthemen begonnen. „Daten, Monitoring, Bildungsbericht – Fakten schaffen für bildungspolitische Entscheidungen“ war das aktuelle Thema des Fachtages, der damit interessierten Fachkräften aus der Verwaltung von Kommunen und Bildungsorganisationen einen vielseitigen Einstieg zum Bildungsmonitoring bot.

> mehr lesen

Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2015

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung des BMBF.

28.05.2015

Zahlreiche Städte und Landkreise bearbeiten bereits heute aktiv die Herausforderungen von morgen. Wie gelingt dies in den Kommunen? Welche Ansätze und Konzepte sind zukunftsfähig? Auf der Bundeskonferenz Bildungsmanagement 2015 am 24. Juni in Berlin kommen kommunale Vertreterinnen und Vertreter zusammen, die sich auf den Weg machen, möglichst viele Lebensbereiche und Akteure in die Entwicklung des Zukunftsbildes ihrer Kommune einzubeziehen. Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen und kommen Sie zu Ihren spezifischen Fragen ins Gespräch mit Expertinnen und Experten, um Wege und Möglichkeiten für Ihre Kommune zu betrachten.

> mehr lesen

Erste Zielvereinbarung unterzeichnet

Landkreis Verden und Transferagentur arbeiten zusammen.

19.03.2015

Die Transferagentur Niedersachsen wird den Landkreis Verden bei der Entwicklung und Etablierung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements unterstützen. Die gemeinsame Zielsetzung der Zusammenarbeit wurde mit der Unterzeichnung einer Zielvereinbarung durch den Landrat Peter Bohlmann und durch Dr. Marco Schmidt, Projektleiter der Transferagentur, nun offiziell bestätigt.

> mehr lesen

Neu: Online-Newsletter

Transferagentur veröffentlicht erste Ausgabe.

19.03.2015

In ihrem heute erstmals versendeten Online-Newsletter TRANSFERkompakt bereitet die Transferagentur Niedersachsen zeitnah aktuelle Themen und Hinweise in aller Kürze auf. Außerdem erhalten die Leser eine Vorausschau auf anstehende Fachveranstaltungen, die Wissen rund um das Bildungsmanagement vermitteln. 

> zum Newsletter

Auftaktveranstaltung der Transferagentur

Mit Staatssekretär Müller. Und Kultusministerin Heiligenstadt.

12.02.2015

Am 12. Februar 2015 fand in Osnabrück die Auftaktveranstaltung der Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen statt. 130 Gäste waren der Einladung gefolgt, um gemeinsam das Startsignal für die Arbeit der Transferagentur zu geben.

> mehr lesen

ESF-Förderprogramm für Kommunen

Bildung integriert. Neu vom BMBF.

11.02.2015

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) veröffentlichte am 11.02.2015 das ESF-Förderprogramm Bildung integriert. Mit der Förderung sollen Kommunen in ganz Deutschland angesprochen und in die Lage versetzt werden, ein datenbasiertes Bildungsmanagement inklusive Bildungsberichterstattung aufzubauen.

> mehr lesen