Fachtag bringt Fachkräfte miteinander ins Gespräch
mit Stiftungen und Zivilgesellschaft Bildungslandschaften gestalten.

Am 25. Februar 2016 trafen sich in Braunschweig Bildungsfachkräfte aus kommunalen Verwaltungen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und Vereinen. Anlass war der Fachtag zum Thema Kooperation, zu dem die Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Niedersachsen gemeinsam mit dem Netzwerk Stiftungen und Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen und der Allianz für die Region GmbH eingeladen hatte. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie es gelingen kann, dass Politik, Verwaltung, Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Vereine und Stiftungen sich über alle Lebensphasen hinweg für eine gute Bildung und gerechte Bildungschancen in einer Region stark machen. Im Gespräch mit Expertinnen und Experten sowie durch die Vorstellung von Beispielen aus der Praxis konnten sich die Teilnehmenden der Thematik nähern und in einen vertiefenden Austausch eintreten.

Gerne senden wir Ihnen das aus der Veranstaltung hervorgegangene Themenposter im DIN A1-Format kostenlos zu. Schreiben Sie hierfür einfach eine E-Mail an: veranstaltung@transferagentur-niedersachsen.de oder rufen Sie an unter: 05402/40798-19

> Bildergalerie
> Themenposter
> Pressemitteilung
> Programm
> Kostenloses Magazin TRANSFERkompass zum Thema Kooperation
> Checkliste "Kooperation zwischen Stiftungen und Kommunen" als Download 

(Illustration: Saskia Rudies)

GESTALTUNG ERFOLGREICHER BILDUNGSLANDSCHAFTEN ALS GEMEINSAME VERANTWORTUNG VON KOMMUNE UND ZIVILGESELLSCHAFTLICHEN AKTEUREN

Gesprächsrunde Kooperation

  • Leiterin der Koordinierungsstelle des Netzwerkes Stiftungen und Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen - Sabine Süß 
  • Landrat des Landkreises Osnabrück - Dr. Michael Lübbersmann
  • Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Braunschweig - Ulrich E. Deissner

    FORUM I: KOOPERATION VON STIFTUNGEN - AUFBAU UND VERSTETIGUNG VON LOKALEN STIFTUNGSVERBÜNDEN

    Landkreis Osnabrück - Katja Hinners; Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung Osnabrück - Michael Prior

    • Stiftungen von Anfang an einbinden
    • Wirkungsgrade erhöhen

    FORUM II: INTEGRATION DURCH BILDUNG - BILDUNGSKOORDINATION FÜR NEUZUGEWANDERTE

    Stadt Salzgitter - Dr. Roswitha Krum und Henning Loß, Boxclub Tigers Salzgitter e.V. - Abdullah Koçer

    • Hand in Hand mit allen Akteuren
    • Niederschwellige Angebote schaffen

      FORUM III: BILDUNGSÜBERGÄNGE GEMEINSAM GESTALTEN

        Stadt Freiburg, Freiburger Bildungsmanagement - Linda Steger; Volkshochschule Freiburg e.V., Wegweiser Bildung - Clara Maria Kecskeméthy

        • Übergänge als Prozess begreifen
        • Kontext- und hierarchieübergreifend vernetzen

            FORUM IV: INKLUSION VOR ORT - AUF DEM WEG ZU EINER INKLUSIV ORIENTIERTEN KOMMUNE

            Stadt Oldenburg - Jessica Lucht; Bildungsexperte, Montag Stiftung - Wilfried W. Steinert

            • Inklusion als thematische Schwerpunktsetzung in Politik und Verwaltung
            • Erfolgsfaktor: Partizipation