In Kooperationen passgenaue Angebote entwickeln
180 Bildungsakteure beim Kongress der Transferagentur.

Wie in Landkreisen und Städten die passenden Bildungsangebote geschaffen werden können, beschäftigt viele Verwaltungen. In Osnabrück fand zu diesem Thema nun der 2.KONGRESSNetzwerkBildung unter dem Titel „Bildung gemeinsam gestalten“ statt. Die Veranstaltung, an der auch Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Landrat Dr. Michael Lübbersmann teilnahmen, bot eine Plattform für kommunale Bildungsthemen und den fachlichen Austausch unter den rund 180 anwesenden Akteuren.

> Bildergalerie
> Pressemitteilung
> Programm
> DKBM-Netzwerk
> Dokumentation KONGRESSNetzwerkBildung 2015

Jetzt online: Dokumentation mit praktischen Impulsen

Ab sofort finden Sie hier eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung als PDF-Datei zum Download. Die Übersicht über die Arbeitsergebnisse der insgesamt 16 Sessions bietet eine umfassende Einordnung des kommunalen Bildungsmanagements aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Des Weiteren werden darin Auszüge aus den Grußworten veröffentlicht, Begleittexte der Vorträge von Prof. Dr. Gerhard de Haan und Dr. Ekkehard Winter sowie die Kernpunkte des Gespräches von Martin Gerenkamp, Erster Kreisrat des Landkreises Emsland, und Dr. Markus Stöckl, Landkreis Osterholz, zusammengefasst. 

Gerne senden wir Ihnen auch die Printversion der Dokumentation kostenlos zu. Schreiben Sie hierfür einfach eine E-Mail an: veranstaltung@transferagentur-niedersachsen.de oder rufen Sie an unter: 05402/40798-19. 

> Download Kongress-Dokumentation