Kongress bringt Bildungsverantwortliche zusammen
Thema des Netzwerktreffens: Bildung gemeinsam gestalten

Rund 60 Fachkräfte aus kommunalen Verwaltungen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und weiteren Organisationen nutzten am Montag in Oldenburg die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und neue Perspektiven im kommunalen Bildungsmanagement zu entdecken. „Bildung gemeinsam gestalten“ war das Thema des erstmals stattfindenden Kongresses, der von der Transferagentur Niedersachsen in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium veranstaltet wurde. Im Zentrum des künftig jährlichen Netzwerk-Treffens standen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die durch die gemeinschaftliche Erarbeitung von Themen und den Austausch mit anderen Aktiven zu anwendbaren Ergebnissen und Erkenntnissen für ihre Arbeit geführt wurden.

> Bildergalerie
> Pressemitteilung
> Programm

Jetzt online: Kongress-Dokumentation mit Impulsen für Ihre praktische Arbeit

Ab sofort finden Sie hier eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung als PDF-Datei zum Download. Mit der Übersicht über die Arbeitsergebnisse der Thementische stellt sie vor allem den Ausblick in den Mittelpunkt: Was müssen, können, sollten wir alle tun, wenn wir "Bildung gemeinsam gestalten" wollen. Des Weiteren werden darin Auszüge aus den Grußworten veröffentlicht sowie zusätzliche Begleittexte der Vorträge von Prof. Dr. Wolfgang W. Weiss und Prof. Dr. Herbert Asselmeyer. 

Gerne senden wir Ihnen auch die Printversion der Dokumentation kostenlos zu. Schreiben Sie hierfür einfach eine E-Mail an: veranstaltung@transferagentur-niedersachsen.de oder rufen Sie an unter: 05402/40798-19. 

> Download Kongress-Dokumentation