FACHTAG Verstetigung

Öffentliche Veranstaltung der Transferagentur Niedersachsen.

„Dauerbrenner Bildung!?! – Kommunale Bildungsstrukturen im Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Limitierung

Termin: Donnerstag, 27. Mai 2021, 09:30 – 16:00 Uhr
Ort: Online-Fachtag
Teilnahme: Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt.
Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 12. Mai 2021 an. Sollten Sie unerwartet verhindert sein, so geben Sie uns bitte frühzeitig Bescheid, damit wir Ihren Platz anderweitig vergeben können. Vielen Dank!


Programm
> als PDF

(Änderungen im Programm sind vorbehalten.)

Ein paar Tage vorher: VERANSTALTUNGS-POST
Freuen Sie sich auf Post mit Unterlagen und Material zum Anfassen.

Donnerstag, 27. Mai 2021

09:30 Uhr    BEGRÜSSUNG UND ORIENTIERUNG
Moderation: Dr. Svetlana Kiel und Anna Stascheit (Transfermanagerinnen der Transferagentur Niedersachsen)

09:45 Uhr     GESPRÄCHKlartext
Lohnt sich die Investition in nachhaltige Strukturen? Mehrwerte eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements
In einem moderierten Gespräch gehen wir den Herausforderungen und Fragestellungen einer Verstetigung von DKBM-Strukturen auf den Grund und beziehen dabei aktiv die Perspektiven des Plenums mit ein.
Dominic Larue (Referat 333 – Bildung in Regionen; Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bundesministerium für Bildung und Forschung)
Dr. Friederike Meyer zu Schwabedissen (Projektleitung der Transferagentur Niedersachsen)

11:00 Uhr     TRANSFERInfo und Netzwerk
Vertiefen Sie das Gehörte und tauschen Sie sich in themenspezifischen und leitfragengeführten Räumen aus. Kommen Sie ins Gespräch mit den Mitwirkenden und Teilnehmenden in der Speakers Corner.

12:00 Uhr     MITTAGSPAUSE
Der virtuelle Veranstaltungsraum bleibt durchgehend für Sie geöffnet. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmenden oder Mitarbeitenden der Transferagentur auszutauschen. 

13:00 Uhr     SPITZENTREFFENKommunale Strategie
Fishbowl-Diskussion: Bildung – Kommune – Zukunft
Angefragt sind das Niedersächsische Kultusministerium, das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Sparkassenverband Niedersachsen. Bereits zugesagt hat Iris Bothe (Stadträtin, Stadt Wolfsburg). Die Einladung zum Spitzentreffen erfolgt separat per Post.

13:00 Uhr     FORUMKommunale Praxis    (parallel)
Forum I: Anschluss sichern – Verstetigtes Bildungsmonitoring im Landkreis Verden
Ute Schwetje-Arndt und Tina Thierbach, Landkreis Verden
Forum II: Strukturen gestalten – Weiterentwicklungsprozess des Bildungsmanagements in der Stadt Emden
Birgit Eiklenborg, Stadt Emden
Forum III: Perspektiven schaffen – Verlängerung der Bildungskoordination für Zugewanderte im Landkreis Oldenburg
Dr. Brigitte Brück, Landkreis Oldenburg

14:30 Uhr     Austauschdigitales Stehcafé
Nutzen Sie den Raum für virtuelle Begegnungen und diskutieren Sie über Aspekte der Verstetigung von DKBM.  

15:00 Uhr    FOKUSAdressatengerechte Kommunikation und Vermarktung
Erfolge sichtbar machen
Wie kann datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement in seiner Komplexität erfolgreich vermarktet werden? Welche Möglichkeiten einer adressatengerechten Kommunikation von Erfolgen können genutzt werden, um zielgerichtet für Verstetigungsprozesse zu werben? Und wie kann DKBM für Politik und Bürger/-innen greifbar gemacht werden?
Ulf Christiansen (Geschäftsführer der Agentur Superidee, Oldenburg)

16:00 Uhr    ENDE

Anmeldeformular DKBM

Jetzt anmelden!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@transferagentur-niedersachsen.de widerrufen.