FACHTAG Verstetigung

Öffentliche Veranstaltung der Transferagentur Niedersachsen.

„Dauerbrenner Bildung!?! – Kommunale Bildungsstrukturen im Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Limitierung

Termin: Donnerstag, 27. Mai 2021, 09:30 – 16:00 Uhr
Ort: Online-Fachtag
Teilnahme: Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Eine nachträgliche Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.


Programm
> als PDF

(Änderungen im Programm sind vorbehalten.)

Ein paar Tage vorher: VERANSTALTUNGS-POST
Freuen Sie sich auf Post mit Unterlagen und Material zum Anfassen.

Donnerstag, 27. Mai 2021

09:30 Uhr    BEGRÜSSUNG UND ORIENTIERUNG
Moderation: Anna Stascheit (Transfermanagerin der Transferagentur Niedersachsen)

09:45 Uhr     GESPRÄCHKlartext
Lohnt sich die Investition in nachhaltige Strukturen? Mehrwerte eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements
In einem moderierten Gespräch gehen wir den Herausforderungen und Fragestellungen einer Verstetigung von DKBM-Strukturen auf den Grund und beziehen dabei aktiv die Perspektiven des Plenums mit ein.
Dr. Dominic Larue (Referat 333 – Bildung in Regionen; Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bundesministerium für Bildung und Forschung)
Dr. Friederike Meyer zu Schwabedissen (Projektleitung der Transferagentur Niedersachsen)

11:00 Uhr     TRANSFERInfo und Netzwerk
Vertiefen Sie das Gehörte und tauschen Sie sich in themenspezifischen und leitfragengeführten Räumen aus. Kommen Sie ins Gespräch mit den Mitwirkenden und Teilnehmenden in der Speakers Corner.

12:00 Uhr     MITTAGSPAUSE
Machen Sie eine Pause: Stehen Sie auf, bewegen Sie sich, schauen Sie aus dem Fenster, essen Sie etwas. Zudem steht Ihnen unser virtuelles Stehtisch-Netzwerk zur Verfügung. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmenden, Mitwirkenden oder Mitarbeitenden der Transferagentur auszutauschen.

13:00 Uhr     SPITZENTREFFENKommunale Strategie
Fishbowl-Diskussion: Bildung – Kommune – Zukunft
Diskussion auf Augenhöhe durch Fishbowl-Format mit fester Expertenrunde im Fokus und stetig wechselnden Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Plenum
Expertenrunde: Dr. Dominic Larue (Referat 333 - Bildung in Regionen; Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bundesministerium für Bildung und Forschung), Heiner Hoffmeister (Leitung Abteilung 3 Allgemein bildendes Schulwesen, Kirchen des Niedersächsischen Kultusministeriums), Reinhard Zabel (Allianz für die Regionen und Vorsitzender des Beirates des Trägervereins der Transferagentur) sowie Iris Bothe (Stadträtin, Stadt Wolfsburg).

13:00 Uhr     FORUMKommunale Praxis    (parallel)
Forum I: Anschluss sichern – Verstetigtes Bildungsmonitoring im Landkreis Verden
Ute Schwetje-Arndt und Tina Thierbach (Landkreis Verden)
Forum II: Strukturen gestalten – Weiterentwicklungsprozess des Bildungsmanagements in der Stadt Emden
Birgit Eiklenborg (Stadt Emden)
Forum III: Perspektiven schaffen – Verlängerung der Bildungskoordination für Zugewanderte im Landkreis Oldenburg
Dr. Brigitte Brück (Landkreis Oldenburg)

14:30 Uhr     KAFFEEPAUSE
Machen Sie eine Pause: Stehen Sie auf, bewegen Sie sich, schauen Sie aus dem Fenster, essen Sie etwas. Zudem steht Ihnen unser virtuelles Stehtisch-Netzwerk zur Verfügung. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmenden, Mitwirkenden oder Mitarbeitenden der Transferagentur auszutauschen.

15:00 Uhr    FOKUSAdressatengerechte Kommunikation und Vermarktung
Erfolge sichtbar machen
Wie kann datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement in seiner Komplexität erfolgreich vermarktet werden? Welche Möglichkeiten einer adressatengerechten Kommunikation von Erfolgen können genutzt werden, um zielgerichtet für Verstetigungsprozesse zu werben? Und wie kann DKBM für Politik und Bürger/-innen greifbar gemacht werden?
Ulf Christiansen (Geschäftsführer der Agentur Superidee, Oldenburg)

16:00 Uhr    ENDE

Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Kommunale Bildungsstrukturen befinden sich aufgrund unterschiedlicher Projektstrukturen oftmals in einem Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Limitierung. Warum es sich lohnt, in die Verstetigung von DKBM-Strukturen zu investieren, was eine solche Investition kurz- und langfristig für eine Kommune bedeutet und welche Methoden zum Erfolg führen, wollen wir auf diesem Fachtag aufzeigen und gemeinsam mit Expertinnen und Experten sowie anhand erfolgreicher Praxisbeispiele mit Ihnen diskutieren.

Zielgruppe:

Der FACHTAGVerstetigung ist eine öffentliche Veranstaltung der Transferagentur Niedersachsen. Zielgruppen sind interessierte Führungs- und Fachkräfte aus der kommunalen Verwaltung, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und weiteren Organisationen, insbesondere Dezernentinnen und Dezernenten, Amts- und Fachbereichsleiter/-innen, Sozialplaner/-innen, Mitarbeiter/-innen des Bildungsbüros, Verwaltungsfachkräfte der Kommunen mit Aufgaben im Bereich Bildung, Personal aus Bildungsregionen und kommunalen Verbünden sowie weitere Bildungsakteure.

Teilnahme:

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen. Alle Teilnehmenden bekommen Informationen und Hinweise mit Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung.